Ästhetische Zahnmedizin

Was umfasst alles die ästhetische Zahnmedizin?

Unter ästhetische Zahnmedizin versteht man den Fachbereich der Zahnmedizin, der sich in erster Linie mit dem Aussehen, also der Ästhetik der Zähne befasst. Für Zahnärzte, beispielsweise in Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht, bedeutet ästhetische Zahnmedizin aber nicht nur schöne Zähne zu haben, sondern auch ein gesundes Zahnfleisch sowie die funktionelle Harmonie der Zahnreihen von Ober- und Unterkiefer muss gegeben sein.

Ästhetische Zahnmedizin wird immer wichtiger

Die Zähne haben einen grossen Einfluss auf das Erscheinungsbild eines Menschen. Schöne, weisse Zähne signalisieren Gesundheit, Jugend und Selbstbewusstsein. Fehlende, abgeschliffene, verfärbte oder defekte Zähne beeinträchtigen dagegen Aussehen, Wohlbefinden und Lebensqualität. Vor allem auch im Berufsleben werden schöne Zähne immer wichtiger und damit wird auch die ästhetische Zahnmedizin immer wichtiger. Der Zahnarzt, beispielsweise in Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht, ist heute nicht mehr nur da um zu Bohren und um Zähne zu ziehen. Gerade im Bereich ästhetische Zahnmedizin ist er auch immer mehr als Berater gefragt.

Die ästhetische Zahnmedizin wird in zwei Bereiche geteilt

Die ästhetische Zahnmedizin wird in die beiden Bereiche rote und weisse Zahnästhetik unterteilt. Für die ästhetische Zahnmedizin hat die rote und weisse Zahnästhetik eine wichtige Bedeutung, denn nur wenn zwischen diesen beiden Bereichen eine Harmonie herrscht, sind auch schöne Zähne möglich. Weisse, an der Natur orientierte Zähne sind von gesundem, rosaroten Zahnfleisch umschlossen. Von besonderer Bedeutung im Rahmen ästhetische Zahnmedizin ist die Wiederherstellung der roten Ästhetik für die Frontzähne im Oberkiefer, denn hier sind sie beim Sprechen und Lachen gut sichtbar. Auch bei Zahnverlust entstehen Defekte am Zahnfleisch, die nur mit meist aufwändigen Vorbehandlungen wieder perfekt rekonstruiert werden können. Der spezialisierte Zahnarzt, beispielsweise in Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht, kann in diesen Fällen unter Einsatz eines Langzeitprovisoriums Weichgewebslappen zu sog. Pseudopapillen formen, die das natürliche Zahnfleischgewebe zwischen den Frontzähnen wiederherstellen.

Ästhetische Zahnmedizin umfasst auch  Behandlung von Parodontitis

Die Behandlung von Zahnfleisch bei Parodontitis gehört ebenfalls in den Bereich ästhetische Zahnmedizin und zwar zur roten Ästhetik. Aufgrund einer Parodontitis, wie die chronisch-bakteriellen Entzündung von Zahnfleisch und knöchernem Zahnhalteapparat genannt wird, bilden sich Zahnfleisch und Kieferknochen zurück. Der Spezialist für ästhetische Zahnmedizin, etwa aus Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht, hat chirurgische Möglichkeiten, Knochen und Bindegewebe wieder aufzubauen. Zuvor müssen von ihm allerdings das entzündete Zahnfleisch und Zahnfleischtaschen sowie geschädigte Zähne mit speziellen Massnahmen saniert werden.

Ästhetische Zahnmedizin stellt oft grosse Herausforderungen

Die grösste Herausforderung an die Spezialisten für ästhetische Zahnmedizin, etwa in Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht, ist die Wiederherstellung von Ästhetik und Funktion der Zähne. Rein kosmetische Lösungen, wie beispielsweise Laser Bleaching, helfen dem Patienten nicht. Er braucht vielmehr Lösungen, die eine Wiederherstellung einer ungestörten Funktion, also eine harmonische Okklusion der Zähne von Ober- und Unterkiefer ermöglichen. Ästhetik und Funktion sind damit untrennbar verbunden und stellen im Bereich ästhetische Zahnmedizin eine grosse Herausforderung dar.  

Ästhetische Zahnmedizin erfordert Teamarbeit

Die ästhetische Zahnmedizin erfordert in der heutigen Zeit ein hohes Mass an Teamarbeit. Hier ist nicht nur der Zahnarzt aus Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht gefragt, sondern auch der Zahntechniker, der den perfekten Zahnersatz herstellen muss. Die ästhetische Zahnmedizin erfordert, dass Zahnarzt und Zahntechniker mit den Prinzipien für die ästhetische Zahnmedizin gleichermassen vertraut sind, denn nur so kann für den Patienten ein ästhetisches Gesamtbild geschaffen werden. Gemeinsames Ziel vom Zahnarzt, etwa aus Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht und dem Zahntechniker ist es, den Patienten mit Zahnersatz zu versorgen, der individuell an seine Mundsituation und sein Gesamterscheinungsbild angepasst ist. Die zahntechnischen Massnahmen sollen sich in Ausgestaltung, Form und Farbe, an der Natur orientieren und zur Persönlichkeit des Patienten passen. Dies zeigt, wie gross die Herausforderungen sein können, die an die ästhetische Zahnmedizin gestellt werden und dass diese wirklich nur vom Spezialisten umgesetzt werden können.