Laser Bleaching

Mit Laser Bleaching das Aussehen positiv beeinflussen

Ein attraktives Aussehen, das ästhetisch, gepflegt, jugendlich und gesund sein soll, beinhaltet viel Aspekte. Grundsätzlich ist das Gesicht eine ganz wichtige Zone, die über das optische Erscheinungsbild eines Menschen entscheidet. Nicht nur die Augen und eine glatte, frische Haut, sondern ebenfalls weisse Zähne sowie ein komplettes und regelmässiges Gebiss sind ganz zentrale Mittelpunkte, die das Aussehen sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Das Laser Bleaching beim Zahnarzt in Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht ist eine besonders erfolgreiche Methode, um für leuchtend weisse Zähne zu sorgen. Das Laser Bleaching verwendet dabei ein sogenanntes Bleaching-Gel, das mithilfe eines Lasers angeregt wird und so den Prozess verstärkt und beschleunigt. Das Laser Bleaching zeichnet sich durch eine starke Aufhellung, eine schonende Behandlungsweise und ein sehr lang anhaltendes Ergebnis aus.

Was passiert beim Laser Bleaching?

Beim Bleaching der Zähne durch den Zahnarzt in Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht gibt es mehrere Verfahren. Bekannt ist bei vielen auch das Bleaching für zu Hause mit zahlreichen Produkten. Doch das Laser Bleaching unterscheidet sich von all diesen anderen Verfahren. Während die Bleaching-Produkte für den Hausgebrauch nur eine geringfügige Wirkung entfalten, können mit dem Laser Bleaching die Zähne vom Zahnarzt in Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht sehr viel stärker aufgehellt werden. Der Effekt hält ausserdem sehr viel länger an. Während der Effekt der Massnahmen bei der heimischen Anwendung bereits nach kurzer Zeit wieder abnimmt, bleiben die Zähne beim professionellen Laser Bleaching bis zu fünf Jahre lang weiss. Auch im Vergleich zu anderen professionellen Aufhellungsmethoden bringt das Laser Bleaching viele Vorteile. Zum einen kann es relativ schnell in der Zahnarztpraxis durchgeführt werden. Viele andere Behandlungsformen benötigen sehr viel mehr Zeit. Ein weiterer Vorteil ist, dass für das Laser Bleaching keine vorhergehende Laboruntersuchung notwendig ist.

Laser Bleaching nur beim Zahnarzt möglich

Professionelles Laser Bleaching wird ausschliesslich in einer Zahnarztpraxis, etwa in Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht durchgeführt. Dies hat zwei Gründe. Zum einen ist der Laser, der für diese Massnahmen notwendig ist, sehr teuer. Da der Effekt des Laser Bleaching mehrere Jahre anhält, wäre die Investition für den Hausgebrauch nicht lohnenswert. Der zweite Grund ist die Aggressivität der verwendeten Substanzen. Das Bleaching-Gel, das beim Laser Bleaching vom Zahnarzt verwendet wird, kann die Schleimhäute angreifen und schwer verletzen. Daher sind umfangreiche Vorsichtsmassnahmen durch den Zahnarzt notwendig. Auch dies ist ein Grund dafür, dass das Laser Bleaching nur in einer professionellen Zahnarztpraxis durchgeführt wird.

Wie ist der Ablauf beim Laser Bleaching?

Bevor mit der Behandlung beim Laser Bleaching begonnen wird, setzt der Zahnarzt in Rümlang, Egg, Zumikon oder Küsnacht einen speziellen Wangenhalter in den Mund ein. Dies ist ein ovales Plastikstück, das dafür sorgt, dass weder die Lippen noch die Wangen die Zähne berühren können. Auch die Zunge wird von dieser Vorrichtung so zurückgehalten, dass sie die Zähne nicht berühren kann. Diese Vorrichtung ist aus zwei Gründen notwendig. Zum einen ist das Bleaching-Gel beim Laser Bleaching wie bereits erwähnt sehr aggressiv. Die Schleimhäute im Rachenbereich, das Gewebe der Wangen und der Lippen sind hingegen recht sensibel und anfällig gegenüber solchen Angriffen. Daher muss es auf jeden Fall vom Zahnarzt vermieden werden, dass das Gel mit diesen Bereichen des Mundes in Kontakt kommt. Im nächsten Schritt wird das Bleaching-Gel für das Laser Bleaching aufgetragen. Das Gel muss alle Zähne bedecken, um den Bleichungseffekt zu erzielen. Das Gel wird bereits beim Auftragen wirksam. Der Unterschied zwischen den Bleaching-Gels, die der Zahnarzt verwendet und denen, die für den Hausgebrauch verwendet werden, ist die Konzentration des Wasserstoffperoxids. Um den Effekt zu verstärken und zu beschleunigen, kommt beim Laser Bleaching ein Laser zum Einsatz. Der Laser sendet energiereiche Strahlen aus, die das Bleaching Gel anregen.

Wie lange dauert das Laser Bleaching?

Für das Laser Bleaching muss jeder Zahn einzeln mit dem Laser bestrahlt werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Bestrahlung dauert in der Regel zwischen 30 Sekunden und einer Minute. Für die Behandlung des gesamten Gebisses beim Laser Bleaching ist daher eine Behandlungszeit von nur 15 bis 30 Minuten ausreichend. Dies ist das schnellste Bleichungsverfahren, das mit dem aktuellen Stand der Technik durchführbar ist. Wenn man dazu noch bedenkt, dass die Behandlung drei bis fünf Jahre anhält, ist der Zeitaufwand minimal und das Laser Bleaching ist auf jeden Fall empfehlenswert.